Einkehr mit Genuss


Weinbar Müller in Frankweiler



Hier gibt’s tolle Weine aus biologischem Anbau, dazu kulinarische Köstlichkeiten aus der kreativen Küche vom Flammkuchen, über leckere Salate, Pasta bis hin zum leckeren Rumpsteak.
Immer tolle Tagesempfehlungen.
Selbstbedienung – das leckere Essen wird an den Tisch gebracht.
Täglich von 11.30 – 22.00 Uhr
Donnerstag Ruhetag
06345 953663

Burrweiler Mühle:
„Ein Stück vom Paradies“ heißt der Slogan des beliebten Landrestaurants. Das kommt hin, besonders wenn man bei schönem Wetter am Teich im wunderschön gestalteten Mühlengarten sitzt. Aber auch drinnen kann man trefflich am Kamin oder im Heuspeicher die leckeren Creationen der regionalen Frischeküche geniessen, begleitet von Weinen rund um die Burrweiler Mühle.
Fr, Sa von 15 Uhr bis 23 Uhr, Sonn- und Feiertag von 12 Uhr bis 21 Uhr.
Ab März auch Mi und Do von 15 Uhr bis 23 Uhr
06323 980751

Weinstube Übel in Böchingen

Eine typische, gemütliche Pfälzer Weinstube.
Die Wurst, Leberknödel, Saumagen und „Schwaademaagesalad“ werden ständig selbst hergestellt und das schmeckt man auch. Alles sehr lecker.
Typisch pfälzische Gastlichkeit.
Mo, Mi, Fr. ab 16 Uhr, Sa. ab 15 Uhr
So. ab 10 Uhr
06341-62900

 

Kaffeehaus Akzent in Landau

Im Akzent Kaffeehaus gibt es hochwertige Kaffees, Tees, Weine, leckere Kuchen und kleine Speisen aus kontrolliert biologischem Anbau.
Hier treten  auch immer wieder World-Folk- oder Jazzgruppen auf.
06341 557495

Suppe mag Brot in Landau

Die leckere Antwort auf Fast Food. Suppe mag Brot ist Landaus erste Suppenbar. In gemütlicher Atmosphäre kann man hier leckeren Suppen, Salate, Brote mit Aufstrich, Kuchen & Co. aus regionalen und saisonalen Produkten genießen.
Hier wird auf ein Miteinander Wert gelegt. Es finden regelmäßig Konzerte, Ausstellungen und Lesungen statt. Und von jeder Suppe geht ein Betrag in die Suppenbox. Das so gesammelte Geld kommt am Ende des Jahres sozialen Projekten zugute, die von allen Gästen bestimmt werden.

 

Zur Blum in Landau

Der Innenhof des Frank-Loebschen-Hauses beherbergt die Weinstube „Zur Blum“.
Geprägt durch die Vielfalt der regionalen Küche und dem saisonalen Angebot steht die Speisekarte für die „Cuisine du Terroir“.
Auf der Weinkarte sind viele renommierte Weingüter der Südpfalz vertreten.
Dienstag bis Samstag ab 17 Uhr
Mittwoch und Samstag von 11.30 bis 14.30 Uhr
06341 897641

Lehrer Lämpel in Bornheim

In einer gemütlichen Atmosphäre mit einem aufmerksamen und freundlichen Service wird hier eine leichte und regionale Küche mit hoher Qualität und frischen Produkten geboten. Dies merkt man gleich am Salat, der echt Lust auf mehr macht. Ob Spinat-Ravioli, Fisch oder Rumpsteak, alles kommt hier lecker angerichtet auf den schön gedeckten Tisch.
Mittwoch bis Sonntag ab 11 Uhr.
06348 6106844

Zur Blume in Edesheim

Die kleine gemütliche Weinstube für Geniesser.
Echt Kölner Gastlichkeit mitten in der Pfalz.
Neben einer tollen Auswahl an Weinen gibt’s hier auch lecker Kölsch.
Für das ausgezeichnete Essen ist die Wirtin zuständig und dafür kommen Stammgäste von weither. Der Lindenbornhof bietet den Gästen auch Übernachtungsmöglichkeiten.
Donnerstags – Sonntags ab 17 Uhr
06323 3584

Weinstube Dyck in Mühlhofen

Alle Weine werden hier ökologisch nach den Richtlinien des Verbandes Bioland angebaut. Die kann man natürlich nach Verkostung auch kistenweise mitnehmen. Dazu gibt es ein gediegenes Speisenangebot.
Eine echte Empfehlung ist das Pellkartoffel-Buffet jeden zweiten Freitag.
Donnerstag bis Sonntag von 17 bis 23 Uhr.
06349 8798

Zum Prinz in Ilbesheim

Dieses Restaurant befindet sich in einem ehemaligen Winzeranwesen, das ca. 1750 erbaut wurde. In liebevoller Kleinarbeit wurde das Objekt für die heutige Nutzung auf zwei Stockwerken renoviert und umgebaut. In gemütlichem Ambiente kann man hier am Fuß der kleinen ‚Kalmit köstlich tafeln.
Montag bis Mittwoch: 11.30 Uhr bis 14 Uhr – ab 17.30 Uhr
Freitag und Samstag:ab 17.30 Uhr
Sonntag:11.30 Uhr bis 14.30 Uhr, ab 17.00 Uhr.
06341 33473

Hubertushof in Ilbesheim

Schräg gegenüber vom Prinzen liegt das denkmalgeschützte Gemäuer des St. Hubertushofs. Wohlfühlatmosphäre pur und pfälzische Gelassenheit in romantischem Winzerhofambiente. Die kleine, aber feine Auswahl an leckeren Gerichten aus der Karte wird von einer Schiefertafel mit wöchentlich wechselnden Speisen ergänzt. Für den kleinen Hunger steht zusätzlich noch eine kleine Auswahl an Tapas, wie etwa Datteln im Speckmantel oder frittierte Ährenfische mit hausgemachter Aioli, bereit. Weine gibt’s reichlich zur Auswahl, von Südpfälzer Allstars oder renommierten ortsansässigen Winzern.
Unser Tipp: am Dienstag gibt’s hier Sushi. Unbedingt probieren.

Dienstag bis Samstag ab 18 Uhr. Donnerstag bis Samstag 12 bis 14 Uhr.

06341 930239