Südliche Weinstraße

Von Maikammer etwa in der Mitte der Deutschen Weinstraße bis Schweigen an der Französischen Grenze erstreckt sich die Südliche Weinstraße mit Landau, als Zentrum. 12.000 Hektar Rebfläche  machen die Region zum größten Weinbaubereich Deutschlands. Nicht umsonst liegt hier, in Rhodt unter der Rietburg, Deutschlands ältester Weinberg, ein Naturdenkmal mit knorrigen, fast 400 Jahre alten Traminer-Rebstöcken. Die Vielfalt der Böden bietet aber für viele Rebsorten exzellente Voraussetzungen, und so gilt die Südliche Weinstraße heute als eine der innovativsten deutschen Weinbauregionen.

Die „Toskana“ der Pfalz begeistert ihre Besucher mit nahezu mediterranem Klima, rauschenden Weinfesten, innovativer Gastronomie und wunderbaren Wandertouren. Mittendrin die Unistadt Landau mit tollen Einkaufsmöglichkeiten und kultureller Vielfalt.